Kulinarische Mietwagenrundreise Epiros

KULINARISCHE MIETWAGENRUNDREISE EPIROS: (Codierung PKR7) 

1-wöchige Reise mit Flug nach Préveza: Genießen Sie eine unvergessliche Woche mit dem Mietwagen durch die wildromantischen Landstriche des nordwestlichen Festlandes, des Epiros. Verbinden Sie Gaumengenüsse und Spaziergänge in den hohen Bergen des Píndus mit Erholung an endlosen Stränden und Schwimmen im türkis-blauen Meer. Die epirotische Küche ist abwechslungsreich, mit zahlreichen regionalen Spezialitäten und einer Vielzahl von Zutaten. 

REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise - Préveza: 
Ankunft am Flughafen Préveza, Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt nach Préveza (ca. 7,5 km/ca. 15 Min.) bzw. Ankunft am Flughafen Korfu, Fährüberfahrt von Korfu nach Igoumenitsa (ca. 1 Std. 30 Min.), Übernahme des gebuchten Mietwagens und Fahrt von Igoumenitsa nach Préveza (ca. 84 km/ca. 1 1/4 Std.) und Check-In im Boutique Hotel Dioni. Abendessen in der Taverne "Psatha", die beste Adresse in Préveza für regionale Gerichte, die stark von der venezianischen Küche beeinflusst werden. 

2. Tag: Préveza: 
Frühstück. Abendessen in der Fischtaverne/Ouzerie "Filippas". Der Wirt stammt von einer alten Fischerfamilie ab und fischt jeden Morgen selbst den Fisch für den Tag. Die Küche des Hauses verbindet gekonnt traditionelle und moderne Elemente, täglich wechselnde Fischgerichte. 

3. Tag: Préveza - Megálo Pápingo: 
Frühstück. Weiterfahrt in das Zagoria Dorf Megálo Pápingo und Check-In in der Pension Kalliopi (ca. 160 km/ca. 2 1/2 Std.). Abendessen in dem Restaurant "Veranda 1700" im Ortsteil Mikro Pápingo. Der Blick von deren Terrasse auf das Astraka-Bergmassiv ist unbeschreiblich schön. Das Restaurant ist bekannt für seine epirotische Küche unter Verwendung ausschließlich lokaler Produkte, in Anlehnung an eine moderne "Slow Food"-Philosophie. Hier gibt es auch ausgezeichneten, hausgemachten Tsipouro. 

4.Tag: Megálo Pápingo: 
Frühstück. Abendessen in der Pension Kaliopi mit ihrer guten, traditionellen Küche, die Sie im gemütlichen Garten genießen können. 

5. Tag: Megálo Pápingo - Anthoussa: 
Frühstück. Weiterfahrt nach Anthoussa und Check-In in Vassilis Guesthouse (ca. 160 km/ca. 2 1/2 Std.). Abendessen in der Taverne "Oasis Lekkas" in Agia (ca. 3 km von Anthoussa). Typische Gerichte sind Kontosoúvli (Fleischspieß), traditionelle Fleischbällchen, "Pitta" aus hausgemachtem Blätterteig und Lammgerichte. Das Fleisch stammt aus der Region. 

6. Tag: Anthoussa: 
Frühstück. Abendessen im Restaurant "Pateras" in Ammoudiá (ca. 32 km) am Acheron gelegen. Die Taverne ist bekannt für Fischgerichte, frische Meeresfrüchte, saisonale Salate und Gemüse aus der Region. 

7. Tag: Anthoussa: 
Frühstück. Abendessen in der Hoteltaverne. Hier können Sie aus einem großen Angebot traditioneller gekochter Gerichte wie Mousaka, Pastitio, Soutzoukakia, Kokoretsi sowie Grillgerichten und hausgemachten Vorspeisen wählen. 

8. Tag: Frühstück und Abreise: 
Fahrt zum Flughafen Préveza (ca. 71 km/ca. 1 1/4 Std.) bzw. zum Hafen Igoumenítsa (ca. 50 km/ca. 1 Std.), Abgabe des Mietwagens und Abreise oder Beginn des gebuchten Anschlussaufenthalts. 

Typ der Reise: Mietwagenreise: mit vorgebuchten Hotels

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN:

  • Flug nach Préveza,
  • 2 Übernachtungen / Frühstück in Préveza im Boutique Hotel Dioni****,
  • 2 Übernachtungen / Frühstück in Papingo, in der Pension Kalliopi***,
  • 3 Übernachtungen / Frühstück in Anthoussa im Vassilis Guest House***,
  • 7 Abendessen lt. Programm inkl. 1/4 l Hauswein und Wasser.

Änderungen des Programms vorbehalten. Wenn durch eine spätere Anreise das erste Abendessen nicht eingenommen werden kann, wird der entsprechende Betrag dafür erstattet. 

REISETERMINE:

Tägliche Anreise vom 29.04.-24.10.19 möglich

WICHTIG:

Zusätzlich zu den Hotels der Mietwagenrundreise (inkl. Flug) müssen Sie einen Mietwagen der gewünschten Kategorie buchen. Die verschiedenen Wagenkategorien bieten wir Ihnen gerne an.

Bitte beachten Sie, dass in der Vor- und Nachsaison die Unterbringung in anderen Hotels der gleichen Kategorie erfolgen kann. Grundsätzlich haben Sie die Möglichkeit vor oder nach Ihrer Mietwagenrundreise einen Hotelaufenthalt nach Wunsch zu buchen. Reiseverlauf und Anreisehinweise zu Ihren Urlaubshotels erhalten Sie mit Ihren Buchungsunterlagen. Wir beraten Sie gerne. 

PREISBEISPIEL:

10.09. - 17.09.19

  • Flug München - Preveza - München mit Condor
  • Rundreise wie beschrieben
  • Preis pro Person: 832 EUR

passender Mietwagen dazu ab 220 EUR

Veranstalter: Attika Reisen, Sonnenstr. 3, 80331 München

SEHENSWERTES

ab Préveza:
Kirche des Heiligen Charalambos in der Mitte der Fußgängerzone von Préveza, mit besonderen Fresken und einer holzgeschnitzten Templonwand.
Fahrt nach Nikópolis mit Besichtigung des Archäologischen Museums und der Bodenmosaike in der Dometius-Basilika von Nikópolis.
Fahrt zur antiken Stadt Kassiópi und zum Kloster des Heiligen Dimitrios bei Zalongo.
ab Megálo Pápingo:
Kurze Wanderung von Megálo Pápingo nach Mikró Pápingo. Sie kommen an der „Naturbadeanstalt“ der beiden Ortsteile vorbei, einer eindrucksvoll ausgewaschenen Formation von Felsbecken.
Blick in die Vikos-Schlucht vom Ort Vikos aus (ca. 32 km). Von Vikos aus können Sie auch in die Vikos-Schlucht absteigen. Zugang über einen Treppenweg.
Der Fluss Voidomatis, ca. 7,5 km vor Pápingo. Vom Parkplatz hinter der Brücke beginnt ein Wanderweg (Pfad) entlang des Voidomatis, dem Sie bis zur alten Steinbogenbrücke von Kleidonias folgen können, immer auf der rechten Uferseite. Nach ungefähr der Hälfte des Weges kommen Sie an den Resten des Klosters Ayion Anaryiron vorbei.
Wanderer können von Papingo aus z.B. zum Drako Limni (Drachensee) aufsteigen. Eine insgesamt gut 8-stündige Tour mit Einkehrmöglichkeit auf der Astraka Hütte (Informationen zu Wanderungen gibt Dimitris, der Neffe von Kalliopi).
ab Anthoussa:
Fahrt nach Parga mit seiner schönen Altstadt mit engen Gassen und Treppenwegen, dem Venezianischen Kastell und der alten Olivenpresse „Paragea“ im Zentrum des Ortes.
Totenorakel von Efyra bei Mesopótamos.
Kleine Wanderung entlang des legendären Flusses Acheron bei Glikí.
Besuch der schönen Strände bei Pérdika wie Karavostási und Arila.